Die aktuelle Let’s Make Lemonade Umfrage

In den letzten Tagen wurde die Maskenpflicht im Einzelhandel heftig diskutiert. Einer Lockerung dieser Pflicht beim Einkauf wurde nun seitens der Gesundheitsminister deutschlandweit eine Absage erteilt – uns interessiert Eure Meinung: Findet Ihr diese Entscheidung angemessen?

Ergebnisse der Umfrage Kalenderwoche 27: Digitale Freizeitangebote

In den letzten Wochen wurden viele digitale Lösungen für Fitness, Musik oder Fortbildung im Schnellflug entwickelt. Gleichzeitig öffnen mittlerweile wieder Fitnessstudios, Musikschulen o. ä. Wie sieht es bei dir aus? Kannst du dir vorstellen, diese digitalen Angebote für Sprach-, Sport- oder Musikkurse in Zukunft zu nutzen?

Ja, ich könnte mir vorstellen, digitale Lösungen als Ergänzung zu „realen“ Angeboten in Zukunft wahrzunehmen.
53.66%, 227 Stimmen
Eher nicht, ich bevorzuge „Offline”-Angebote.
29.79%, 126 Stimmen
Mal sehen, ich weiß es noch nicht.
10.17%, 43 Stimmen
Ja, ich könnte mir sogar vorstellen, ausschließlich digitale Angebote wahrzunehmen.
6.38%, 27 Stimmen

Ergebnisse der Umfrage Kalenderwoche 26: Corona-Warn-App

Seit letzter Woche ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung zum Download verfügbar. Sie macht das Smartphone zum Warnsystem und informiert uns, wenn wir Kontakt mit nachweislich Corona-positiv getesteten Personen hatten. Wie verhältst du dich in Bezug auf die Warn-App?

Ich habe mir die App bereits installiert.
60.54% , 267 Stimmen
Ich bin noch unentschlossen bzw. habe mich noch nicht damit auseinandergesetzt.
22.90% , 101 Stimmen
Ich werde mir die App nicht installieren.
15.42% , 68 Stimmen
Ich besitze kein Smartphone.
1.13% , 5 Stimmen

Ergebnisse der Umfrage Kalenderwoche 25: Kaufentscheidungen

Am 03.06. hat die Bundesregierung ein großangelegtes Konjunkturpaket angekündigt, mit dem die Kaufkraft gestärkt werden soll. Herzstück dieses Maßnahmenpakets ist u.a. ein einmaliger Kinderbonus für Familien sowie ein reduzierter Mehrwertsteuersatz - Investitionen können sich also lohnen. Wie geht es dir damit: Hat dies Auswirkungen auf deine persönlichen Kaufentscheidungen?

Nein, in mir löst die Steuersenkung keine größere Kaufmotivation aus. Ich denke, mein Konsumverhalten wird dadurch nicht groß beeinflusst.
78.54% , 311 Stimmen
Weiß ich noch nicht
13.13% , 52 Stimmen
Ja, ich nutze die Gunst der Stunde. Ich werde den gesenkten Steuersatz dafür nutzen, um gezielt Anschaffungen zu tätigen.
8.33% , 33 Stimmen

Ergebnisse der Umfrage Kalenderwoche 24: Urlaubsplanung

Ab dem 15. Juni werden die meisten Grenzen innerhalb Europas wieder geöffnet. Welchen Einfluss hat das auf Deine Urlaubsplanung?

Ich beobachte die Entwicklung erst einmal und entscheide spontan.
34.44% , 177 Stimmen
Ich nutze die Chance und plane, ins europäische Ausland zu reisen.
32.68% , 168 Stimmen
Auch wenn die Grenzen wieder geöffnet sind, bleibe ich zunächst lieber innerhalb Deutschlands.
21.79% , 112 Stimmen
Ich werden dieses Jahr keinen gesonderten Urlaub machen und bleibe zuhause.
11.09% , 57 Stimmen

Ergebnisse der Umfrage Kalenderwoche 23: Ausgaben in Onlineshops?

Alles wieder beim Alten? Jetzt mal ehrlich: Wie haben sich deine Ausgaben in Onlineshops in den letzten 2 Wochen verändert?

Ich versuche weiterhin nur das Nötigste stationär zu kaufen und bestelle primär online. Damit fühle ich mich aktuell noch wohler.
50.13% , 192 Stimmen
Meine Online Ausgaben gehen deutlich zurück und ich kaufe wieder mehr stationär, um den Einzelhandel vor Ort zu unterstützen.
49.87% , 191 Stimmen

Ergebnisse der Umfrage Kalenderwoche 22: Muss die Werbung angepasst werden?

In den letzten Wochen haben viele Unternehmen schnell reagiert und ihre Werbung der neuen Situation angepasst.
Wie geht es Dir damit aktuell? Möchtest du noch „Danke-Werbung“ und „Zusammen schaffen wir das"-Appelle sehen oder wünscht Du Dir die gute alte Werbung von vor der Krise zurück?

Nein, ich freue mich über ein Stück Normalität und wünsche mir die gute alte Werbung zurück.
65.00% , 260 Stimmen
Ja, ich finde es nach wie vor richtig, die Kommunikation der geänderten Situation anzupassen.
35.00% , 140 Stimmen

Ergebnisse der Umfrage Kalenderwoche 21: Veränderte Mediennutzung in der Krise

In der Corona-Krise hat sich die Mediennutzung der Deutschen verändert, sicher auch bei Dir. Ist das nur ein kurzfristiger Effekt der Krise oder sehen wir hier eine langfristige Veränderung der Mediennutzung? Deshalb möchten wir von Dir wissen: Glaubst Du, dass sich Deine persönliche Mediennutzung nachhaltig und langfristig verändern wird?

Nein, meine Mediennutzung wird langfristig eher so sein wie vor der Krise.
73.76% , 267 Stimmen
Ja, meine Mediennutzung wird sich nachhaltig verändern.
26.24% , 95 Stimmen