Einträge von

,

W&V: Der Trend zum großen Vorratseinkauf

Die Corona-Pandemie hat das Einkaufen in Deutschland verändert. Mehr als der Hälfte der Verbraucher macht das Einkaufen von Konsumgütern wie Lebensmitteln oder Zahncreme heute weniger Spaß als noch vor einigen Jahren, wie eine großangelegte Studie des Marktforschungsunternehmens NielsenIQ ergab, für die die Daten von 20 000 Haushalten ausgewertet wurden. Die Folge: Sie gehen seltener shoppen. 

,

ONE to ONE: 25 Jahre Smartphone – Die Deutschen können nicht mehr ohne

Vor 25 Jahren, am 15. August 1996, kam mit dem Nokia 9000 Communicator das erste Handy mit mobilem Internetzugang auf den Markt. Seitdem sind die mobilen Geräte aus dem Alltag der Deutschen nicht mehr wegzudenken. Aus Anlass dieses Jubiläums hat OMD Germany eine repräsentative Umfrage unter 2500 Personen erstellt. Sie zeigt: Das Verhältnis der Deutschen zu ihrem Smartphone ist eine echte „Love Story“.

,

new business: Kids holen bei Digitalkompetenz auf

In der Mediennutzung von Mädchen und Jungen zwischen vier und 13 Jahren haben weiterhin klassische Medien wie lineares TV und Print die Nase vorn. Dabei hat die digitale Medienkompetenz der Kids aus Sicht der Eltern durch Lockdown und Homeschooling einen echten Boost erfahren. Das zeigt der aktuelle „Kinder Medien Monitor 2021“.

,

Horizont: So kommt YouTube Shorts kurz nach dem Start bei den Deutschen an

Vor zwei Wochen hat Youtube seinen TikTok- und Instagram-Reels-Konkurrenten Shorts auch hierzulande gestartet. Kurz nach der Einführung haben OMD und Appinio mithilfe einer Online-Befragung untersucht, wie des Kurzvideo-Format bei den deutschen Nutzern ankommt. Das Ergebnis: Das Interesse an Youtube Shorts ist ungeachtet der etablierten Konkurrenz durchaus hoch.